Unser Büchertipp:
1919 bis 2019
Eisenbahngeschichte in Ehingen und Umgebung
Roundup als Killer vin Insekten und Vogelwelt in der Hoheloher Ebene
Der Film. Die Geschichte.
Verhüttung und Bearbeitung von Eisen im Brenztal.
Eisenbahngeschichte(n) im Landkreis Göppingen
150 Jahre Eisenbahngeschichte
Eine Dokumentation über die Anfänge des öffentlichen Stadtlinienverkehrs in Stuttgart - 1860 bis 1897
21.01.21 13:22 Uhr Alter: 196 Tage
Bund begrüßt Ausbau
Von: nr, HZ
Der Ausbau der Brenzbahn ist auf Landesebene weiterhin Thema.

Gestern Abend tauschte sich Verkehrsminister Winfried Hermann unter anderem mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter, dem Landtagsabgeordneten Winfried Mack (Aalen) sowie den Landräten Peter Polta (Landkreis Heidenheim) und Dr. Joachim Bläse (Ostalbkreis) dazu aus.

Bereits im Dezember hatte Hermann mit Vertretern der Regionen Ulm und Ostwürttemberg sowie der Bahn eine Absichtserklärung unterschrieben. Der nächste Schritt ist jetzt zwar noch nicht getan, in Sachen Fördergelder soll es aber schnell vorangehen. „Wir werden zeitnah den Fuß in der Tür haben für einen Ausbau der Brenzbahn“, betonte Kiesewetter, und auch seitens des Landes kam direkt nach dem Gespräch eine Mitteilung.

„Der Bund hat heute signalisiert, dass er eine Anmeldung des Projekts für das Förderprogramm des Bundes nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz begrüßt“, so Hermann. Der Ausbau ist durch dieses Gesetz zu 75 Prozent förderbar. Jetzt soll ein Spitzengespräch für die letzten Details der Anmeldung folgen.