Brenztalbahn: Großes Jubiläums-Bahnhofsfest in Gerstetten – 04. September
Unser Büchertipp:
Württembergs Eisenbahnpioniere und ihr Wirken in aller Welt
150 Jahre Eisenbahngeschichte
Eine Zeitreise entlang der Strecke Schorndorf-Rudersberg-Welzheim
25.08.16 19:00 Uhr Alter: 1 Jahre
Großes Jubiläums-Bahnhofsfest in Gerstetten – 04. September
Von: PM UEF
Unter dem Motto „7 Jubiläen – ein Fest“ findet am Sonntag, 04. September das traditionelle Gerstetter Bahnhofsfest statt. Geboten wird, neben dem historischen Zugbetrieb mit Dampflok, Museumstriebwagen und alten Diesellokomotiven, ein umfangreiches Programm rund um den Gerstetter Bahnhof. Rundfahrten mit einem Oldtimeromnibus, Fahrzeugausstellungen auf Schiene und Straße, ein Kinderprogramm mit Hüpfburg und Kinder-Dampfbahn, jede Menge Bahnnostalgie sowie musikalische Unterhaltung im ganztägig bewirtschafteten Lokschuppen laden zum Besuch ein.

Das Festprogramm

Zum Bahnhofsfest startet der Dampfzug zur ersten Fahrt bereits um 8.15 Uhr am Bahnhof Gerstetten. Weitere Abfahrten gibt es um 9.40, 12.40 und 15.40 Uhr ab Bahnhof Amstetten und um 11.15, 14.15 und 17.15 Uhr ab Bahnhof Gerstetten.

Ab 11 Uhr finden im stündlichen Rhythmus Rundfahrten über die Schwäbische Alb mit einem Oldtimer-Omnibus statt.

Im Lokschuppen gibt es bei musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Heldenfingen ein großes Angebot an Speisen und Getränken. Zum Mittagessen serviert das Gastro-Team der Museumsbahner einen Krustenbraten mit Kartoffelsalat oder Pommes.

Die ganztägige Bahnhofsrally mit tollen Preisen für Groß und Klein und Vorführungen des Technischen Hilfswerks Heidenheim sorgen um 11 und 15 Uhr sind weitere Attraktionen. Das Eisenbahn- und Riffmuseum im Bahnhofgebäude ist ganztägig geöffnet.

Die Kindereisenbahn mit einer echten Dampflok, eine Kinderhüpfburg, eine Mal- und Bastelecke, Kinderschminken und Mitfahrten auf dem Führerstand einer Diesellokomotive lassen die Herzen der Kleinen höher schlagen.

Alle Fahrkarten, auch preisgünstige Familienkarten, sind am Veranstaltungstag am Bahnhof und in den Zügen beim Schaffner erhältlich. Fahrkarten mit Sitzplatzreservierung gibt es im Vorverkauf unter www.uef-lokalbahn.de

Die Jubiläen

Zu feiern gibt es bei der Museumsbahn gleich 7 Jubiläen.

Vor genau 110 Jahren wurde die 20 km lange Lokalbahnstrecke eröffnet. Seit 20 Jahren wird sie nun durch den Museumsbahnverein UEF Lokalbahn rein ehrenamtlich betrieben und erhalten. Seit nunmehr 10 Jahren fährt der Triebwagen T06 an jedem Sonn- und Feiertag zwischen Anfang Mai und Mitte Oktober über die Gleise der Lokalbahn.

Darüber hinaus steht gleich bei mehreren Eisenbahnfahrzeugen ein runder Geburtstag an.

Im Jahr 1921, also vor 95 Jahren, schnaufte die Dampflokomotive 75 1118 erstmals auf Gleisen durch die Republik. Die sehr leistungsfähigen und universell einsetzbaren Tenderloks, insgesamt wurden 135 Exemplare gebaut, waren hauptsächlich in Baden im Einsatz. Die auf der Lokalbahn eingesetzte Lok wurde im Jahr 1967 als letzte Ihrer Art ausgemustert und abgestellt. Nach langer Zeit ohne Dampf im Kessel und umfangreichen Arbeiten konnte im Juni 1988 die Wiederinbetriebnahme gefeiert werden. Seither ist Sie hauptsächlich auf der Lokalbahn, aber auch bei Sonderfahrten in ganz Deutschland im Einsatz. Ein paar Lebensjahre mehr auf dem Buckel hat der älteste Waggon der Bahnfreunde, ein bayerischer Packwagen aus dem Jahr 1901. Nach mehrjähriger Restauration, einer Rundumerneuerung, kann pünktlich zum Bahnhofsfest die Wiederinbetriebnahme des 115 Jahre alten Fahrzeugs gefeiert werden.

Auf 60 Jahre kann die Diesellok mit der zunächst unscheinbaren Nummer „3“ zurückblicken. Als große Schwester des weithin bekannten „Blauen Klaus“ war auch sie ursprünglich in Heidenheim bei der Firma Voith im Einsatz und erlebt nun in Gerstetten ihren Unruhestand. Ebenfalls seit 60 Jahren ist der Museumstriebwagen T06 auf den Schienen in Süddeutschland unterwegs. Nach aufwändiger mehrjähriger Restauration ist das Schmuckstück seit einem Jahrzehnt wieder auf einer seiner Heimatstrecken unterwegs.

Weitere Informationen zu den Zügen und zum gesamten Bahnhofsfest gibt es beim Verein UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V. unter www.uef-lokalbahn.de bzw. per Mail an info(at)uef-lokalbahn.de