Unser Büchertipp:
1919 bis 2019
Eisenbahngeschichte in Ehingen und Umgebung
Roundup als Killer vin Insekten und Vogelwelt in der Hoheloher Ebene
Der Film. Die Geschichte.
Verhüttung und Bearbeitung von Eisen im Brenztal.
Eisenbahngeschichte(n) im Landkreis Göppingen
150 Jahre Eisenbahngeschichte
Eine Dokumentation über die Anfänge des öffentlichen Stadtlinienverkehrs in Stuttgart - 1860 bis 1897
01.12.15 00:50 Uhr Alter: 6 Jahre
Züge fielen aus
Von: cat, HZ
HERBRECHTINGEN. Gestern am frühen Morgen kam es zu einem Unglück mit einem Toten auf der Brenzbahn zwischen Giengen und Herbrechtingen.

Nach Auskunft des Polizeipräsidiums Ulm deuten die Umstände an der Unglücksstelle darauf hin, dass es sich um einen Suizid gehandelt hat. Das Unglück ereignete sich gegen 6 Uhr. Mehrere Zugverbindungen fielen in der Folge aus.

Ab etwa 6.45 Uhr war ein Ersatzverkehr eingerichtet, der die Passagiere mit Bussen zwischen Giengen und Herbrechtingen beförderte. Gegen 8 U hr fuhren nach Auskunft eines Bahnsprechers die ersten Züge wieder. Erst gegen 10 Uhr habe sich der Fahrplan dann wieder komplett eingespielt, so die Auskunft der Bahn.