Unser Büchertipp:
1919 bis 2019
Eisenbahngeschichte in Ehingen und Umgebung
Roundup als Killer vin Insekten und Vogelwelt in der Hoheloher Ebene
Der Film. Die Geschichte.
Verhüttung und Bearbeitung von Eisen im Brenztal.
Eisenbahngeschichte(n) im Landkreis Göppingen
150 Jahre Eisenbahngeschichte
Eine Dokumentation über die Anfänge des öffentlichen Stadtlinienverkehrs in Stuttgart - 1860 bis 1897
16.04.10 19:45 Uhr Alter: 11 Jahre
Doppelstock auf Remsbahn ab Dezember
Von: Klaus-Dieter Kirschner HZ
Landrat Hermann Mader: „Eine gute Nachricht“.

<xml> </xml><xml></xml>

KREIS HEIDENHEIM. Die beiden Landräte sowie die Stadtoberhäupter aus Aalen, Ellwangen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd hatten brieflich Druck bei der Deutschen Bahn AG gemacht, weil doch auf den Schienen in der Region meist altes, unattraktives Wagenmaterial eingesetzt wird.

In der öffentlichen Sitzung des Planungsausschusses des Regionalverbandes meldete Verbandsvorsitzender und Landrat Hermann Mader (Heidenheim) einen Teilerfolg. Die Deutsche Bahn habe zum Fahrplanwechsel im Dezember 2010 den Einsatz von modernen Doppelstockzügen auf der Remsbahn an den Wochenenden zugesagt.

Ellwangens Oberbürgermeister Karl Hilsenbek hatte sich dafür ausgespochen, dass sich die Region Ostwürttemberg an dem in Stuttgart geplanten Tag der Eisenbahn ebenfalls präsentiert.

Daran, so Thomas Eble, arbeite man bereits in der in Schwäbisch Gmünd ansässigen Verbandsverwaltung