Württembergische Eisenbahn: Schiffahrt
Warenkorb-Übersicht:

Württembergische Schiffahrt

Schifffahrt in Württemberg
Die Blütezeit der Dampfschiffahrt

Beitrag zur Geschichte des Bodensees, Geschichte der einzelnen Schiffe und Register, Klaus von Rudloff und Claude Jeanmalre - 1981. Als letzter Uferstaat erscheint Österreich mit einer eigenen Flotte auf dem Bodensee.

Preis: EUR 9,90
(ohne MwSt: EUR 9,25)
Beginn der Motorschiffahrt

Handbuch zu folgenden Themen: Die überregionalen Schifffahtsbetriebe in Deutschland, der Schweiz und Österreich vom Ersten Weltkrieg bis 1945; Neue Schiffe und Antriebssysteme; Von größeren Motorbooten bis zu den ersten Dreideck-Motorschiffe; Einschränkungen im Zweiten Weltkrieg. Wettfahrten um das Blaue Band des Bodensee; Die Weiße Flotte der vereinigten Schifffahrtsverwaltungen. Schiffbeschreibungen und Bilder: Fahrgastschiffe von 1913 bis 1945. Nach größeren Motorhooten die ersten Motorschiffe. Der letzte Dampfschiffs-Neubau Stadt Überlingen hält den Siegeszug der Motorschiffe nicht mehr auf. über ein Drittel der Schiffe ist heute noch in Betrieb, viele davon umgebaut und modernisiert, das Buch berichtet davon. Alle Fahrgastschiffe dieses Zeitraumes sind mit Daten, Lebensläufen und Schicksalen beschrieben und in Bilder des Ursprungszustandes und im Aussehen nach Umbauten und Veranderungen dargestellt, vielfach durch Zeichnungen ergänzt. Beitrag zur Geschichte des Bodensees, Geschichte der einzelnen Schiffe und Register. Klaus von Rudloff und Claude Jeanmaire prßsentieren mit Werner Beuter, Arnulf Dieth, Karl F. Fritz, und Karifriedrich Morrison- Cleator, unterstützt durch die Bodensee- Schiffsbetriebe der Deutschen Bundesbahn-1987.

Preis: EUR 9,90
(ohne MwSt: EUR 9,25)