Warenkorb-Übersicht:

Bücher über die Stadt Heidenheim an der Brenz

Heidenheim
1919 bis 2019

Die in diesem Buch aufgearbeitete, spannende und abwechslungsreiche Geschichte des Heidenheimer Naturtheaters ist nicht nur eine Darstellung vielfältiger menschlicher Stärken und Schwächen, sondern gibt Einblick in die Entwicklung der Stadt Heidenheim in einer Zeit der Umbrüche. Seit hundert Jahren gehören das Amateurtheater und Heidenheim zusammen. Die Akteure auf dem Schlossberg und die Verantwortlichen in der Stadt wirkten fast immer zusammen - auch wenn die Auffassungen darüber, was denn nun gutes Volkstheater ist, gelegentlich weit auseinander gingen und wohl auch in Zukunft nicht immer übereinstimmen werden. Von diesem Spannungsbogen, der vor jeder Premiere neu gespannt wird, lebten und leben Generationen von Amateurschauspielern. Das lässt sich in diesem Werk sehr gut nachvollziehen. Die Historie lebendig werden zu lassen, Persönlichkeiten längst vergangener Tage zum Leben zu erwecken, nostalgische Gefühle in Erinnerung zu rufen und die tief sitzende Sympathie und Empathie mit unserem Naturtheater lebendig zu halten und zu stärken – das soll mit diesem Buch erreicht werden. Das ist uns hoffentlich gelungen.

Preis: EUR 28,00
(ohne MwSt: EUR 26,17)
Roundup als Killer vin Insekten und Vogelwelt in der Hoheloher Ebene

1. Nachweis der Giftigkeit von Roundup (Glyphosat) in der Umwelt an Hand der Insekten- und Vogelwelt in Hohenlohe (Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Schwäbisch Hall).

2. Konsequenzen für das politische System der BRD.

3. Konsequenzen für die Menschheit.

Preis: EUR 7,00
(ohne MwSt: EUR 6,54)
Der Film. Die Geschichte.

Bunt und facettenreich präsentiert sich der Landkreis Heidenheim in diesem Filmportät. In unbekannten Filmdokumenten aus den verschiedenen Orten des Landkreises werden Zeitgeschichte und Alltag von den 1920er bis in die 1970er Jahre auf der Ostalb lebendig. Eine Filmreise von unbeschwerten Vorkriegsjahren über die NS-Zeit bis in die Tage des Wirtschaftswunders, Brauchtum, Sport, Kultur, Wirtschaft und Politik im Wandel der Zeit. Aber auch der ganz private Blick in den Familienalltag kommt nicht zu kurz.

Preis: EUR 19,50
(ohne MwSt: EUR 16,39)
Verhüttung und Bearbeitung von Eisen im Brenztal.

Eisenverhüttung auf der Schwäbischen-Ostalb hat eine sehr lange Tradition. Neueste archäologische Grabungen haben bewiesen, dass bereits die Alamannen im Brenztal zwischen Heidenheim und Schnaitheim Rennöfen betrieben haben, also das Bohnerz auf der Albhochfläche gesammelt und verhüttet haben.

Aus dieser langen Tradition heraus erwuchs eine der ältesten Industriebetriebe in Württemberg, die Schwäbischen Hüttenwerke. Der Betrieb fand an Kocher und Brenz die benötigte Energie und in den weitläufigen Wäldern auf dem Härtsfeld das notwendige Brennmaterial.

Das Buch beschreibt aber nicht nur die historischen Ereignisse, es zeigt vielmehr auch den heutigen Produktionsbereich des Hartwalzengusses auf. Eine Spezialproduktion, wie sie heute noch in Königsbronn angewendet wird.

 

 

Preis: EUR 14,50
(ohne MwSt: EUR 13,55)
Farn- und Blütenpflanzen

Die Ergebnisse einer Kartierung der Farn- und Blütenpflanzen im Kreis Heidenheim/Ostwürttemberg werden mit Hilfe von Rasterkarten dargestellt. Einschließlich von Nachträgen 2006 wurden 1131 Sippen erfasst und in alphabetischer Reihenfolge beschrieben.

Preis: EUR 10,00
(ohne MwSt: EUR 9,35)
Das Wappen der Stadt Heidenheim an der Brenz

Wie kam die Stadt Heidenheim an der Brenz zu seinem

Heidenkopf?

Eine Frage, die sich die Heidenheimer seit Generationen

stellen und (noch) keine gültige Antwort gefunden haben.

In diesem Büchlein werden knapp 200 Heidenköpfe aus allen

Generationen ab der ersten bekannten bildlichen Darstellung

von 1486 bis heute aufgeführt und erläutert.

Das Büchlein enthält auch alle bekannten Erklärungen zur

Herkunft. Möge der Leser sich ein Bild darüber machen,

welche die Richtige ist: Bis heute kann nicht eindeutig bewiesen

werden, wie der Heidenkopf ins Wappen der Stadt

Heidenheim kam.

Preis: EUR 14,90
(ohne MwSt: EUR 13,93)
Meine Lebensgeschichte

Deutsches und polnisches Oberschlesien, Drittes Reich und Zweiter Weltkrieg, Kommunismus und Misstrauen, Streik und Solidarnosc, Mauerfall und Auswanderung - Schlagworte unserer Zeit, am eigenen Leibe erlebt. Die Autorin beschreibt ihr Leben aus den unterschiedlichsten Lebenslagen und politischen Gegebenheiten. Sie beschreibt auch das Leben mit ihrem polnischen Lebensgefährten - eine Lebensgeschichte zwischen den Welten.

Preis: EUR 6,90
(ohne MwSt: EUR 6,45)