Unser Büchertipp:
Kalender mit Bilder der Brenztalbahn für das Jahr 2019
150 Jahre Eisenbahngeschichte
Eine Zeitreise entlang der Strecke Schorndorf-Rudersberg-Welzheim
Frauen aus dem Hause Hartmann. Herausgegeben von Doris Eckle-Heinle
16.08.18 00:23 Uhr Alter: 118 Tage
Ersatzbusse halten in Heidenheim, Schnaitheim, Itzelberg und Königsbronn
Von: Michael Brendel
Schienenersatzverkehr:

Die Haltestellen der Ersatzbusse befinden sich nicht in jedem Fall direkt unmittelbar beim jeweiligen Bahnhofsgebäude. In Heidenheim ist ein Halt an Bussteig 11 des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) eingerichtet. In Schnaitheim müssen die Fahrgäste eine etwa 300 Meter lange Strecke über den Fischerweg zur Kreuzung mit der Würzburger Straße zurücklegen.

Dort befinden sich beidseits der Straße Haltestellen.

In Itzelberg liegt ein 470 Meter langer Fußweg via Brückenstraße zwischen dem Bahnhof und der Haltestelle Urspring an der B 19. In Königsbronn liegen die beiden Bushaltestellen wenige Meter von den Bahnsteigen entfernt direkt an der Heidenheimer Straße (B 19). Fahrräder werden in den Ersatzbussen nicht mitgenommen.

Die Bahn weist ihre Kunden darauf hin, dass eine Woche lang abweichende und teilweise längere Fahrzeiten sie erwarten. Informationen sind sowohl in den Bahnhöfen als auch im Internet unter deutschebahn.com/bauinfos verfügbar.